Die Bilder von diesem Album sind allesamt zwischen Juni und Oktober dieses Jahres entstanden.

STINGING NETTLE

Das Bild 'STINGING NETTLE' ist ein Bild von einer Brennessel aufgenommen mit meiner Sony Alpha 5000, den Makro-Zwischenringen von Neewer und dem 50mm f2 Objektiv von Meike. Bei diesem Bild, wie auch bei vielen anderen in diesem Album, habe ich versucht, eine sehr geringe Schärfentiefe zu erreichen. Bei diesem Bild hier finde ich den Hintergrund besonders "cremig". Man kann den Rest der Pflanze im Bokeh nur noch erahnen.

JUST PURPLE

Im Bild 'JUST PURPLE' habe ich besonderen Wert auf den Farbkontrast gelegt. Da der Hintergrund dunkel und monoton ist, heben sich die knalligen Rosen besonders gut von ihm ab. Dieses Bild ist ein guter Beweis dafür, dass auch in den Farbkontrasten ein enormes Freistellungspotenzial liegt.

FRESH FERN

'FRESH FERN' ist ein gutes Beispiel dafür, wie man verschiedene Kontraste benutzen kann, um den Blick des Betrachters auf das Motiv zu lenken. Hier habe ich die Kontraste Hell <-> Dunkel, Farbe <-> Monochrom und Schärfe <-> Unschärfe genutzt. Des Weiteren ergibt sich aus dem Motiv ein weiterer Kontrast, denn dieser Farn wächst wie man sieht aus einer Steinwand heraus, wobei die Steine eine gewisse Kälte und Lebensfeindlichkeit ausstrahlen und der Farn für die Natur und das Leben steht. Er trotzt den widrigen Bedingungen, wächst und bleibt standhaft.

WITHERED

Dieses Bild habe ich 'WITHERED' genannt, da es in bereits verwittertes Blatt an einem Zweig darstellt. Dieses Bild ist inhaltlich das komplette Gegenteil zum Vorherigen. Auch dieses Bild habe ich mit Hilfe der Makrozwischenringe aufgenommen.

L'ODEUR

Das Bild 'L'ODEUR' ist eine Low-Key-Fotografie, das heißt, dass ich bei diesem Bild eine gezielte Unterbelichtung vorgenommen habe. Dadurch wird der Kontrast zwischen den hellen und den dunklen Bildbereichen maximiert.

IN DEPTH

Das Bild 'IN DEPTH' ist eines der schärfsten Fotos, die ich bisher aufgenommen habe. Durch die Makrozwischenringe, die ich auch in diesem Bild verwendet habe, ist die Schärfentiefe besonders gering. Diese schmale Ebene hat durch die frontale Perspektive ausgereicht, um die gesamte Pflanze scharf abzubilden.

SILENT BEAUTY

Das Bild 'SILENT BEAUTY' ist ebenso im Stil seiner Vorgänger. Hier finde ich vor Allem die Form der Blüten interessant. Leider weiß ich bis heute nicht, wie diese Blume heißt. Vielleicht bekomme ich es irgendwann raus. Festgehalten habe ich diese ruhige Schönheit jedenfalls für die Ewigkeit.

FALLEN LEAVES

Das Bild 'FALLEN LEAVES' ist im "goldenen" Oktober entstanden. Der ganze Wald war in warmen Farben gekleidet und das Wetter war sonnig. An diesem echt schönen Tag habe ich leider etwas Schwierigkeiten gehabt kreative Motive zu finden. Dann erinnerte ich mich an einen Spruch aus einem Video von Peter McKinnon: "You have to go the extra mile!". Ich wechselte also immer wieder die Perspektive und habe schlussendlich dieses Foto gemacht!

BEHIND BARS

Das Bild 'BEHIND BARS' ist das letzte Bild in diesem Album. Es steht zu den anderen Bildern im direkten Kontrast, da es nicht die Blumen im Fokus hat, sondern der Fokus auf dem davor stehenden Drahtzaun liegt. Durch die gezielte Entsättigung soll dieser Kontrast noch einmal verstärkt werden.

NATURE 2018: Ein persönliches Fazit

Die Fotos in diesem Album sind vor Allem Markofotografien und Fotografien mit geringer Schärfentiefe, also quasi Pflanzenportraits. Diese Art der Fotografie hat definitiv seinen Reiz, jedoch gefallen mir persönlich andere Teilbereiche der Fotografie besser. Es war dennoch eine tolle Erfahrung und eine durchaus lohnenswerte Übung für den Umgang mit der Kamera!

Das war auch schon mein Beitrag zu meinem neuen Album 'NATURE 2018' wenn dir dieser Beitrag gefallen hat würde ich mich sehr über deinen Besuch auf meiner Instagramseite freuen.

In diesem Sinne: Bis bald!