Hallo Zusammen!

Dieser Beitrag soll eine grobe thematische Ausrichtung meines Blogs für das Jahr 2020 darstellen. Ich habe für dieses Jahr die Fortsetzung der bestehenden Beitragsreihen sowie die Einführung von einigen neuen Themenbereichen geplant. Welche Themen das konkret sind, erfährst du im Folgenden.

Fortsetzung bekannter Reihen

Wer mir schon etwas folgt kennt sicher schon die Reihen "Grundlagen der Fotografie" und "Bildkomposition". In diesen Reihen geht es um relativ allgemein gültige Themen, die auch langfristig relevant sind. Hier möchte ich meine Inhalte vor allem breiter aufstellen. 

In "Grundlagen der Fotografie" behandle ich unter anderem die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten für die manuelle Belichtung an einer DSLR / DSLM und deren Auswirkungen auf dein fertiges Bild. Hier gebe ich dir quasi eine allgemein gültige technische Einführung für deine Kamera.

Der Fokus bei "Bildkomposition" liegt im Gegensatz zur eben angesprochenen Reihe auf der Kunst innerhalb der Fotografie. Es geht darum deine Bildelemente bewusst als Gestaltungsmittel innerhalb deines Fotos zu nutzen, deinen fotografischen Blick für neue und spannendere Motive zu schulen und dir somit neue kreative Wege zu öffnen. 

Neue Beitragsserien

Dazu sollen drei neue Serien kommen durch welche ich mir etwas mehr Flexibilität für meine regelmäßigen Beiträge erhoffe. Klar könnte ich auch ohne diese relativ strikte Einteilung regelmäßiger veröffentlichen, aber so ist es etwas aufgeräumter für meinen Geschmack. 

Ich werde eine "Review"-Reihe starten, in der ich Stück für Stück jedes Teil meiner Ausrüstung zeige und dabei reflektiere, ob das Teil seinen gewünschten Zweck erfüllt, oder ich mich heute lieber anders entschieden hätte.

In der neuen Reihe "Fotolexikon" werde ich die Bedeutung von einzelnen Begriffen, die innerhalb der Fotografie benutzt werden, erklären und weiterführende Informationen verlinken.

Und zum Schluss wird es auch noch eine Reihe "Fotografieren: ..." geben. Hier werde ich die verschiedensten Bereiche behandeln. Die Beiträge werden dann Titel haben die allesamt nach dem folgenden Schema funktionieren: 

Fotografieren #001: bei schlechtem Wetter
Fotografieren #002: mit Vintage-Objektiven

... und so weiter.

Und wozu das Ganze?

Ganz einfach. Ich möchte meine Beiträge gut sortiert und übersichtlich für euch bereit stellen. Das klappt am besten, wenn anhand des Titels sofort klar wird, was man von dem Artikel erwarten kann. Des weiteren wird es für jede Reihe demnächst auch eine Übersichtsseite geben, auf der du alle Beiträge der Reihe nach verlinkt findest. Diese Übersichten werde ich auch in diesem, in weiteren Beiträgen und auf der Startseite verlinken. 

In diesem Sinne bedanke ich mich für dein Interesse an meinem Blog und wünsche einen guten Start in das neue Jahrzehnt.

Bis bald!